JAHRESENDE UND ZUKUNFTSGEDANKEN

«Ich will sehen was passiert, wenn ich nicht aufgebe.» (unbekannt)

Die derzeitige Corona-Pandemie mag so manch einem noch die letzte Freude aufs neue Jahr rauben. Wir alle sind müde und können uns doch nicht vor den Tatsachen entziehen. Wie sehr die Pandemie nach der eigenen Existenz greifen wird, werden wir letztlich erst im Nachhinein erkennen.

Was werden wir in Zukunft aus diesem 2020 lernen? Wie werden wir in fünf oder zehn Jahren diese Pandemie einordnen? Welche Fragen werden wir langfristig beantworten können und was für ein Handeln wird es hervorbringen?

Das humanistische Menschenbild nach Carls Rogers glaubt, dass der Mensch grundsätzlich gut ist und nach Entfaltung und Reifen strebt. Dieses verankerte Wissen und die Möglichkeit zur Selbsthilfe, lässt auch mich an der Hoffnung festhalten, dass wir Wege finden, um das Leben in Zukunft zu meistern. Ausserdem begegnet mir im kommenden Weihnachtsfest die göttliche Hoffnung in die Menschheit.
Verantwortung und Weiterentwicklung heben sich dadurch nicht auf.

So trotze ich in der Beraterpraxis der Resignation. Nein, nicht als Berufsoptimist. Doch wenn es um eine Bestandsaufnahme meiner derzeitigen Situation geht, entdecke ich nach wie vor sehr viel Grund, um positiv zu sein. Habe ich nicht auch eine Verantwortung denen gegenüber, die in so viel anderen Umständen dem Leben trotzen? Und ja, es ist auch in mir die Neugier was passiert, wenn ich nicht aufgebe?
Diese Neugier versuche ich immer wieder in die Beratungsgespräche mit einzubeziehen. Hoffnung kann man nicht immer festhalten, doch man kann sie neu finden! Sie ist wie das vertraute Kinderlied, welches man durch ein Summen wieder in Erinnerung ruft. Und wenn wir uns erinnern, finden wir auch begehbare Wege.

So fällt trotz allem mein Zukunftsgedanke ganz gut aus.
Denn «ich will sehen was passiert, wenn ich nicht aufgebe».

Ich wünsche Ihnen von Herzen schöne Festtage und ein gutes neues Jahr!

Ihre
Valérie Schild-Wüthrich

PS: Sie sind auf der Suche nach einer Ihren Bedürfnissen entsprechenden Beratung?
=> Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch.